Archiv der Kategorie: Fundstücke

Hier sammle ich diverse, oft amüsante Kleinigkeiten, über die ich im Netz stolpere: Videos, Karikaturen, Mails, Briefe, ganz kurze Artikel. Ein bisschen wie die kurzen Moderationen in der ZiB2 vor dem Wetterbericht. Für eine Übersicht aller verfügbaren Kategorien klicken Sie bitte hier.

Wien damals & heute

So ein cooles Projekt! Historische Aufnahmen von Wien exakt nachfotografiert – und auf der Website kann man die Bilder direkt übereinander legen. Großartig!

Screenshot + Link

Städte-Reisen

Echt faszinierende und lehrreiche Animation: Wie sich die Reihenfolge der zehn größten Städte der Welt im Lauf der letzten 500 Jahre verändert hat. (Der Gestalter ist Daten-Journalist bei der Financial Times. Hier erläutert er seine Quellen für die Grafik.)


Noch eine Anmerkung des Gestalters: „For anyone wondering what happened to Vijayanagara (fell from 3rd to nowhere in 1565): ‚The Sultanate army reached Vijayanagara, looted, destroyed and burnt it to ruins over several months. Urban Vijayanagara was abandoned and remained in ruins ever since. It never recovered.’“

High Noon am Hausdach

Unser großartiger Nahost-Korrespondent Karim El-Gawhary wurde diese Woche  zum „Außenpolitik-Journalisten des Jahres“ gekürt und ORFeins-Star Hanno Settele zum „Unterhaltungs-Journalisten des Jahres“. Herzlichen Glückwunsch!
Dummerweise haben die beiden in Feierlaune ihre Urkunden vertauscht. Am Morgen nach dem rauschenden Fest kam es (weil die Glienicker Brücke zu weit weg war) über den Dächern von Wien zum Austausch der wertvollen Dokumente. Dieses Video hält das historische Ereignis glücklicherweise für die Nachwelt fest.

Inside the White House

Sehr gut gemachte Animation, wie es im Weißen Haus aussieht.
Sehr viele Menschen glauben ja zum Beispiel, das berühmte „Oval Office“ des Präsidenten wäre in der halbrunden Mitte des Gebäudes, die man so oft im Fernsehen sieht. Tatsächlich liegt es ein gutes Stück links davon im „West Wing“, also im Westflügel (deshalb hieß auch die US-Fernsehserie so).